Unser Team

                   

Gabriele Seemann

Jg. 1980, begann nach Abitur und Ausbildung ihr Studium an der Universität Oldenburg und wurde bereits im zweiten Semester in die Förderung der Studienstiftung des deutschen Volkes aufgenommen. Ihr lag insbesondere die Verbesserung der Lehrerausbildung am Herzen, womit sie sich im Rahmen der Studienstiftungsseminare intensiv beschäftigte.

Seit 2008 studienbegleitend Mitarbeit am Landesinstitut für Schule Bremen im Bereich der Klientinnenberatung bei Essstörungen. Darüber hinaus Referentinnentätigkeit in themenspezifischen Seminaren, Vorträgen und Fortbildungen. Praktikum im sucht- und gewaltpräventiven Projekt "Kribbeln im Bauch" der AOK Bremen/Bremerhaven und des Landesinstituts für Schule Bremen.

2009 Wissenschaftliche Evaluation des Projekts "Kribbeln im Bauch" (Diplomarbeit) und erfolgreicher Abschluss des Diplomstudiengangs Pädagogik.

2010-2012 Wissenschaftliche Mitarbeiterin für das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) als Referentin für Elternarbeit und Familienbildung (Magistrat  Bremerhaven).
 
Berufsbegleitende Weiterbildung 2010-2014 zur Systemischen Therapeutin für Einzelne, Paare und Familien (SG).

Als Therapeutin arbeitet Gabriele Seemann auch im Projekt "Kribbeln im Bauch" sowie in Referentinnentätigkeit für das Landesinstitut für Schule Bremen. Sie lebt mit Mann und Kindern im niedersächsischen Umland von Bremen und tanzt gern und viel.

Angebote

- Beratung und Therapie von Essstörungen
  (Orientierungsberatung sowie längerfristige Therapie)
- Systemische Beratung und Therapie für Einzelne, Paare und Familien
- Veranstaltungen und Vorträge zum Thema Essstörungen